Angebote zu "Bu-Versicherung" (33 Treffer)

Kategorien

Shops

CP BU650E - BU650E USV 650VA/360W
45,77 € *
zzgl. 5,80 € Versand

BU SerieDie CyberPower BU Serie ist zugeschnitten auf den professionellen Home-Office-Anwender und wurde entwickelt, um Telekom- und Netzwerkkomponenten kostengünstig abzusichern - ohne dabei auf die bewährte Line-interactive Technologie und eine automatische Spannungsregulierung (AVR) zu verzichten. Die BU Modelle verfügen über Schutzkontakt-Ausgangssteckdosen, die mit Batteriepufferung und Überspannungsschutz versehen sind. Ein Überspannungsschutz für Telefon und Netzwerk sowie eine Versicherung der angeschlossenen Geräte über 50.000 Euro sind ebenfalls enthalten. Line-Interactive TechnologieGreenPower UPS™ Energiespar-TechnologieAutomatische Spannungsregelung (AVR)EMI-, RFI-, Blitz- und ÜberspannungsschutzSchutzkontakt-AusgängeAuto-Neustart/Auto-LadungLED Statusanzeige5-Jahres-Akkus (EuroBAT) Batteriewechsel durch Anwender

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Bruck/Möller Versicherungsvertragsgesetz
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.09.2019, Medium: Buch, Einband: Leinen (Buchleinen), Titel: Bruck/Möller Versicherungsvertragsgesetz, Titelzusatz: Band 8.2. Berufsunfahigkeitsversicherung §§ 172-177, §§ 1-21 AVB BU, §§ 1-9 AVB BUZ, Übersetzungstitel: §§ 172-177 (Occupational Disability), Auflage: 9. Auflage von 2019 // 9. völlig neu bearbeitete Auflage, Redaktion: Baumann, Frank, Verlag: Gruyter, Walter de GmbH // De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Berufsunfähigkeit // Versicherung // Versicherungskaufmann // Wirtschaftsgesetz // Wirtschaftsrecht // Handelsrecht // Unternehmensrecht // Wettbewerbsrecht // Wettbewerbssache // LAW // Insurance // Versicherung und Versicherungsmathematik // Gesellschafts- // Handels // und Wettbewerbsrecht // allgemein, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 356, Reihe: Großkommentare der Praxis, Gewicht: 817 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
VVG §§ 172-177 (Berufsunfähigkeitsversicherung)
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.09.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: VVG §§ 172-177 (Berufsunfähigkeitsversicherung), Titelzusatz: Band 8.2. Berufsunfahigkeitsversicherung §§ 172-177, §§ 1-21 AVB BU, §§ 1-9 AVB BUZ, Übersetzungstitel: §§ 172-177 (Occupational Disability), Auflage: 9. Auflage von 2019 // 9. völlig neu bearbeitete Auflage, Redaktion: Baumann, Frank, Verlag: Gruyter, Walter de GmbH // De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Berufsunfähigkeit // Versicherung // Versicherungskaufmann // Wirtschaftsgesetz // Wirtschaftsrecht // Handelsrecht // Unternehmensrecht // Wettbewerbsrecht // Wettbewerbssache // LAW // Insurance // Versicherung und Versicherungsmathematik // Gesellschafts- // Handels // und Wettbewerbsrecht // allgemein, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 356, Reihe: Großkommentare der Praxis, Gewicht: 817 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Berufsunfähigkeitsversicherung
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas Standardwerk zur Berufsunfähigkeitsversicherung enthält eine umfassende Aufbereitung der höchstrichterlichen Rechtsprechung sowie der damit verbundenen Diskussionen. Insbesondere wird auf die Auswirkungen der Entscheidungen des BGH vom 22.2.2017 - IV ZR 289/14 (gestufter Dialog) und vom 7.12.2016 - IV ZR 434/15 (konkrete Verweisung bei niedrigen Einkommen) sowie des OLG Karlsruhe vom 20.4.2018 - 12 U 156/16 (spontane Anzeigepflicht bei verkürzten Gesundheitsfragen) eingegangen. Erörtert werden auch Randbereiche (wie Abtretung, Zwangsvollstreckung, Bezugsberechtigung, und BU-Versicherungsfall in der Rechtsschutzversicherung), darüber hinaus besondere, mit der BU-Versicherung verknüpfte Themen (z.B. medizinische Besonderheiten).Vorteile auf einen Blick- klare Systematisierung zum schnellen Auffinden- Checklisten, Praxistipps, Beispiele, Muster- umfangreiche Ausführungen zur vorvertraglichen AnzeigepflichtverletzungZur NeuauflageInhaltlich wurden viele Bereiche gestrafft und noch praxisnäher gestaltet. Ein eigenes Kapitel befasst sich mit den wichtigen medizinischen Sachverständigengutachten zur Berufsunfähigkeit. Ein neuer Teil 2 bündelt Muster, Formulare (einschließlich einer Musterklage) und Checklisten. Detaillierte Ausführungen zur Darlegungs- und Beweislast sowie zu prozessualen Besonderheiten in den einzelnen Kapiteln und zum Streitwert runden das Komplettpaket ab.ZielgruppeFür Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen (Antrags-, Leistungsprüfungs-, Rechtsabteilung), Richter und Rechtsanwälte, Verbände und Vereinigungen der Versicherungsbranche, Versicherungsmakler und -vertreter.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Berufsunfähigkeitsversicherung
204,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas Standardwerk zur Berufsunfähigkeitsversicherung enthält eine umfassende Aufbereitung der höchstrichterlichen Rechtsprechung sowie der damit verbundenen Diskussionen. Insbesondere wird auf die Auswirkungen der Entscheidungen des BGH vom 22.2.2017 - IV ZR 289/14 (gestufter Dialog) und vom 7.12.2016 - IV ZR 434/15 (konkrete Verweisung bei niedrigen Einkommen) sowie des OLG Karlsruhe vom 20.4.2018 - 12 U 156/16 (spontane Anzeigepflicht bei verkürzten Gesundheitsfragen) eingegangen. Erörtert werden auch Randbereiche (wie Abtretung, Zwangsvollstreckung, Bezugsberechtigung, und BU-Versicherungsfall in der Rechtsschutzversicherung), darüber hinaus besondere, mit der BU-Versicherung verknüpfte Themen (z.B. medizinische Besonderheiten).Vorteile auf einen Blick- klare Systematisierung zum schnellen Auffinden- Checklisten, Praxistipps, Beispiele, Muster- umfangreiche Ausführungen zur vorvertraglichen AnzeigepflichtverletzungZur NeuauflageInhaltlich wurden viele Bereiche gestrafft und noch praxisnäher gestaltet. Ein eigenes Kapitel befasst sich mit den wichtigen medizinischen Sachverständigengutachten zur Berufsunfähigkeit. Ein neuer Teil 2 bündelt Muster, Formulare (einschließlich einer Musterklage) und Checklisten. Detaillierte Ausführungen zur Darlegungs- und Beweislast sowie zu prozessualen Besonderheiten in den einzelnen Kapiteln und zum Streitwert runden das Komplettpaket ab.ZielgruppeFür Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen (Antrags-, Leistungsprüfungs-, Rechtsabteilung), Richter und Rechtsanwälte, Verbände und Vereinigungen der Versicherungsbranche, Versicherungsmakler und -vertreter.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Berufsunfähigkeitsversicherung
148,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kaum eine Versicherungsart ist mit so vielen praktischen Hürden und Verständnisschwierigkeiten verbunden wie die private Berufsunfähigkeitsversicherung. Gleichzeitig ist Schutz bei Berufsunfähigkeit sinnvoll und bewahrt den Versicherten vor existenzieller Finanznot. Doch genau hier ist häufiger Streitpunkt zwischen den Versicherungsparteien, ob der Versicherungsfall "Berufsunfähigkeit" überhaupt eingetreten ist.Die Komplexität des Versicherungsfalls verlangt von allen Beteiligten ein hohes Maß an Spezialwissen ab. Der neue Nomos-Handkommentar "HK-BU"erläutert präzise alle wichtigen und brisanten Streitthemen in der Versicherungspraxis. Die Kommentierung setzt sich intensiv mit der umfangreichen Rechtsprechung und Literatur zu den einzelnen Bedingungsmerkmalen auseinander. Die angeführten Argumente werden kritisch hinterfragt und führen so nicht selten zu neuen und weiteren interessanten und diskussionswürdigen Lösungsansätzen. Kommentierungsgrundlagebilden die aktuellen Muster-Vertragsbedingungen der selbständigen BU-Versicherung ( BUV 2017 ). Die Entsprechungen in den Zusatzbedingungen ( BUZ 2017 ) werden jeweils zugeordnet bzw. auf die Abweichungen wird hingewiesen. Stets einbezogen sind auch die maßgeblichen Vorschriften des VVG. Aktuell:Die noch jungen Bedingungen "mit zusätzlicher Absicherung bei Arbeitsunfähigkeit" (BUV-AU) werden in den sie prägenden Vorschriften vorgestellt. Die Schwerpunkte:Bestimmung des maßgeblichen BerufsbegriffsMedizinische Aspekte des VersicherungsfallsVerweisungsklauselnAnerkenntnis und NachprüfungsverfahrenGesundheitsfragen und deren Folgen bei Falschbeantwortung Besonders nützlich:Ein Praxisbeitrag zeigt die steuerrechtlichen Bezüge bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsversicherungen auf.Ein Stichwort-ABC ermöglicht einen schnellen ersten Zugriff auf zumeist prozessrechtliche Themen. Dort sind die für ein BU-Mandat relevanten Fragen und Konstellationen kompakt zusammengeführt. Herausgeber und Autoren sind ausgewiesene Kenner des BU-Rechts:RA Michael-A. Ernst, FAVersR, Köln VRiLG Dr. Jens Rogler, Nürnberg-Fürth RA Matthes Egger, FAVersR, FAMedR, Nürnberg RA Kay-Uwe Erdmann, Köln RAin Yvonne Gebert, LL.M., FAVersR, Köln Ri Dr. Marcus Gitzel, Frankenthal RA Dr. Ulf Hoenicke, Meerbusch VRiLG Stefan Knechtel, Köln RA Ansgar Mertens, FAVersR, Köln RA Martin Wendt, FAVersR, FAMedR, Saarbrücken Dipl.-Kfm. Jürgen Woelke, Hamburg.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Berufsunfähigkeitsversicherung
152,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Kaum eine Versicherungsart ist mit so vielen praktischen Hürden und Verständnisschwierigkeiten verbunden wie die private Berufsunfähigkeitsversicherung. Gleichzeitig ist Schutz bei Berufsunfähigkeit sinnvoll und bewahrt den Versicherten vor existenzieller Finanznot. Doch genau hier ist häufiger Streitpunkt zwischen den Versicherungsparteien, ob der Versicherungsfall "Berufsunfähigkeit" überhaupt eingetreten ist.Die Komplexität des Versicherungsfalls verlangt von allen Beteiligten ein hohes Maß an Spezialwissen ab. Der neue Nomos-Handkommentar "HK-BU"erläutert präzise alle wichtigen und brisanten Streitthemen in der Versicherungspraxis. Die Kommentierung setzt sich intensiv mit der umfangreichen Rechtsprechung und Literatur zu den einzelnen Bedingungsmerkmalen auseinander. Die angeführten Argumente werden kritisch hinterfragt und führen so nicht selten zu neuen und weiteren interessanten und diskussionswürdigen Lösungsansätzen. Kommentierungsgrundlagebilden die aktuellen Muster-Vertragsbedingungen der selbständigen BU-Versicherung ( BUV 2017 ). Die Entsprechungen in den Zusatzbedingungen ( BUZ 2017 ) werden jeweils zugeordnet bzw. auf die Abweichungen wird hingewiesen. Stets einbezogen sind auch die maßgeblichen Vorschriften des VVG. Aktuell:Die noch jungen Bedingungen "mit zusätzlicher Absicherung bei Arbeitsunfähigkeit" (BUV-AU) werden in den sie prägenden Vorschriften vorgestellt. Die Schwerpunkte:Bestimmung des maßgeblichen BerufsbegriffsMedizinische Aspekte des VersicherungsfallsVerweisungsklauselnAnerkenntnis und NachprüfungsverfahrenGesundheitsfragen und deren Folgen bei Falschbeantwortung Besonders nützlich:Ein Praxisbeitrag zeigt die steuerrechtlichen Bezüge bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsversicherungen auf.Ein Stichwort-ABC ermöglicht einen schnellen ersten Zugriff auf zumeist prozessrechtliche Themen. Dort sind die für ein BU-Mandat relevanten Fragen und Konstellationen kompakt zusammengeführt. Herausgeber und Autoren sind ausgewiesene Kenner des BU-Rechts:RA Michael-A. Ernst, FAVersR, Köln VRiLG Dr. Jens Rogler, Nürnberg-Fürth RA Matthes Egger, FAVersR, FAMedR, Nürnberg RA Kay-Uwe Erdmann, Köln RAin Yvonne Gebert, LL.M., FAVersR, Köln Ri Dr. Marcus Gitzel, Frankenthal RA Dr. Ulf Hoenicke, Meerbusch VRiLG Stefan Knechtel, Köln RA Ansgar Mertens, FAVersR, Köln RA Martin Wendt, FAVersR, FAMedR, Saarbrücken Dipl.-Kfm. Jürgen Woelke, Hamburg.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Rechtliche Fallstricke in der Berufsunfähigkeit...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die biometrischen Risiken sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Die Leistungsfälle im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherungen sind hoch. Klassische Erkrankungen, beispielsweise an Gelenken und am Rücken, sind in den Hintergrund getreten – unabhängig von etwaigen handwerklichen Berufen. In den Vordergrund rücken vor allem psychische Erkrankungen.Schon im Vermittlungsvorgang einer Berufsunfähigkeitsversicherung werden deutliche Weichen für einen etwaigen Leistungsfall gestellt und möglicherweise eine Haftung des Vermittlers begründet.Raus aus der Schusslinie!Damit Sie nicht in die "Schusslinie" einer eventuellen Haftung geraten, hat Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke in seinem Ratgeber "Rechtliche Fallstricke in der BU-Versicherung" wertvolle Tipps für die vertriebliche Praxis zusammengefasst. Anhand von Beispielszenarien sowie aktueller Rechtsprechung können Sie wichtige Informationen in den eigenen Beratungsvorgang aufnehmen und umsetzen.Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke ist Fachanwalt für Versicherungsrecht sowie für gewerblichen Rechtsschutz. Vor seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt war Jöhnke selbstständiger Versicherungsmakler in Hamburg und spezialisierte sich auf die Absicherung biometrischer Risiken. Diese praktischen Erfahrungen in der Versicherungsvermittlung sowie Kenntnisse über die verschiedenen Versicherungsprodukte kombiniert er als Rechtsanwalt im Versicherungs- und Vermittlerrecht, verfasst als Autor regelmäßig Beiträge in Fachmagazinen und gibt als Referent seine Expertise in Seminaren und Vortragsreihen weiter.Aus dem Inhalt:Rechtliche Entwicklungen in der BerufsunfähigkeitsversicherungDie "rechtlichen" Stadien in der Berufsunfähigkeitsversicherung:Stadium 1: Rechtliche Fallstricke in der BU-BeratungStadium 2: Rechtsprobleme im VersicherungsfallStadium 3: Rechtliche Vertretung des VersichertenStadium 4: Der Prozess mit der BerufsunfähigkeitsversicherungStadium 5: Das Nachprüfungsverfahren Zusammenfassung und Ausblick zur Biometrie-Beratung Hinweis:Wir bieten Ihnen diesen Ratgeber gern auch als individuelle Kundenlösung – d.h. in Ihrem Corporate Design – an. Preise und weitere Informationen teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit!

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Rechtliche Fallstricke in der Berufsunfähigkeit...
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Die biometrischen Risiken sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Die Leistungsfälle im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherungen sind hoch. Klassische Erkrankungen, beispielsweise an Gelenken und am Rücken, sind in den Hintergrund getreten – unabhängig von etwaigen handwerklichen Berufen. In den Vordergrund rücken vor allem psychische Erkrankungen.Schon im Vermittlungsvorgang einer Berufsunfähigkeitsversicherung werden deutliche Weichen für einen etwaigen Leistungsfall gestellt und möglicherweise eine Haftung des Vermittlers begründet.Raus aus der Schusslinie!Damit Sie nicht in die "Schusslinie" einer eventuellen Haftung geraten, hat Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke in seinem Ratgeber "Rechtliche Fallstricke in der BU-Versicherung" wertvolle Tipps für die vertriebliche Praxis zusammengefasst. Anhand von Beispielszenarien sowie aktueller Rechtsprechung können Sie wichtige Informationen in den eigenen Beratungsvorgang aufnehmen und umsetzen.Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke ist Fachanwalt für Versicherungsrecht sowie für gewerblichen Rechtsschutz. Vor seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt war Jöhnke selbstständiger Versicherungsmakler in Hamburg und spezialisierte sich auf die Absicherung biometrischer Risiken. Diese praktischen Erfahrungen in der Versicherungsvermittlung sowie Kenntnisse über die verschiedenen Versicherungsprodukte kombiniert er als Rechtsanwalt im Versicherungs- und Vermittlerrecht, verfasst als Autor regelmäßig Beiträge in Fachmagazinen und gibt als Referent seine Expertise in Seminaren und Vortragsreihen weiter.Aus dem Inhalt:Rechtliche Entwicklungen in der BerufsunfähigkeitsversicherungDie "rechtlichen" Stadien in der Berufsunfähigkeitsversicherung:Stadium 1: Rechtliche Fallstricke in der BU-BeratungStadium 2: Rechtsprobleme im VersicherungsfallStadium 3: Rechtliche Vertretung des VersichertenStadium 4: Der Prozess mit der BerufsunfähigkeitsversicherungStadium 5: Das Nachprüfungsverfahren Zusammenfassung und Ausblick zur Biometrie-Beratung Hinweis:Wir bieten Ihnen diesen Ratgeber gern auch als individuelle Kundenlösung – d.h. in Ihrem Corporate Design – an. Preise und weitere Informationen teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit!

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot